Joachim Feichtinger

Beirat

Nachdem er in diversen Jugendprojekten und Musicalworkshops seine ersten Erfahrungen gesammelt hatte, begann Joachim Feichtinger sein Studium an der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater an der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Während seiner Ausbildung zum Musicaldarsteller wirkte in den Musicals „Company“ (als Robert), in „Rocky Reloaded“ (als Frank N. Furter) und in den Operetten „Im Weißen Rössl“ (als Wilhelm Gieseke) und „Saison in Salzburg“ (als Anton Haberl) mit. Er schloss sein Studium mit Auszeichnung und der Ernennung zum „Bachelor of Arts“ ab und war danach im Stadttheater Walfischgasse in Wien und im Wiener Metropol in der Produktion „Casting“ zusehen. Er gab sein Deutschlanddebüt mit dem Konzertprogramm „Psst …“ und spielte danach im Stadttheater Baden in den Produktionen „Irma la Duce“ (als Roberto) und „Casanova“ (als Komödiant). Er war in Niederösterreich im Musical „Jesus Christ Superstar“ (als Pontius Pilatus) zu sehen.

Für den Verein Kultur Pur erdachte und schrieb er zusammen mit Claudia Beiganz die Musicalcollage „Music around the World“ und das Musical „Ancalagon“. Zurzeit arbeitet Joachim hauptsächlich als Regisseur, Regieassistent und Autor in Wien.