Gudrun Ihninger

Beirat

Schon ab drei Jahren stand Gudrun Ihninger bei Ballettaufführungen auf der Bühne. Sie begann Gesangsunterricht zu nehmen und nahm an der Tanschule Hippmann im Bereich Showdance und Ballett unterricht. Ihre ersten großen Soloauftritte hatte sie beim Verein Kultur Pur bei der Produktion "Music around the World" (u.a. als Kaiserin Elisabeth) und war auch bei der nächsten Produktion „Ancalagon“ als Ena zu sehen.

Gudrun wurde einem großen Publikum bekannt als sie in "Musical die Show" des ORF ohne eine professionelle Vorbildung ins Finale einzog und den 3. Platz belegte. Das brachte sie dazu 2008 am Franz Schubert Konservatorium ihre Ausbildung im Bereich Musikalisches Unterhaltungstheater und Gesangspädagogik zu starten. Ersteres hat sie mit Auszeichnung abgeschlossen. Den Bachelor im Bereich klassischen Gesang / Gesangspädagogik hat sie ebenfalls mit Auszeichnung absolviert.

Sie hat ein eigenes musikalisches Kabarettprogramm „Gudrun Ihninger Undercover“ geschrieben und aufgeführt, unterrichtet seit September 2013 Gesang am Franz Schubert Konservatorium Wien und hat immer wieder Auftritte bei Events in ganz Österreich. Nebenbei schreibt Gudrun auch eigene Songtexte und ist als Komponistin tätig.